Zeit vergeht zu schnell 

01Mai2015

Montag 

Zeug in der Schule nachzuholen... Z Beispiel ein Quiz, das wir als Hausaufgabe mitnehmen durften. Während alle anderen das ganze Wochenende hatten, sollte ich das bis Dienstag erledigen :/ In Marine Science habe ich einfach die Notizen abfotografiert und in Mathe habe ich den Test, den ich nachholen musste in der gleichen Zeit wie unser nächstes Quiz geschrieben, aka zwei Dinge in der Zeit für eines und ich glaube, volle Punktzahl erreicht :D Anatomie und Physiologie war auch kein großer Deal.

Nach der Schule habe ich einen Report zum Distrikt Gouverneur geschrieben über das Wochenende. Bin njcht zu Krav maaga gegangen, ich gebe dem ganzem mal eine Pause.

Dienstag 

Mein Gedächtnis... Review in Bio, hau Notizen in Marine Science, in der Mittagspause bin ich in Bio gegangen und habe mein take home Quiz gemacht, Mathe alles gut, Atmung in Anatomie. Viele mir bisher unbekannte Worte.

Beste fechtnacht seit langem, war richtig genial.

Mittwoch 

In Biologie war ich mehr auf mein eigenständiges lernen als auf das ecologie Video konzentriert, was ich inmer noch als gute Entscheidung einschätze. Film und Fisch auseinander nehmen in Marine Science, büffeln in der Bibliothek in A-lunch, Arielle mit ihrer Wahlkampagne in B-lunch helfen... 

 (Anne und ich)

Etwas Panik in mathe, da wir einen Formeltest für den nächsten Tag hatten... Mehr respiration in Anatomie!

Donnerstag 

Irgendwo zwischen großartig und beschissen. Großartig, da ich glaube, dass meine Aufsätze in Bio ziemlich gut waren, ich recht gute möchte in Mathe bekam, und das Wetter okay war.

Beschissen, weil es stressig war: erste Hälfte des final exams in Bio (8 aufsätze!), Quiz zu auswendig gelernten Formeln in Mathe, und ein Quiz in Anatomie. Außerdem hatte jemand in der Pause die großartige Idee, BBQ Sauce rumzuschmeißen. In meinen Haaren, an meiner Jacke und in meinem Buch... Toll, stimmts? -.-

Fechten abends