? THANKSGIVING UND BLACK FRIDAY ?

28Nov2014

Hallo meine lieben Freunde der Sonne :D
(Haha, Clara, Flashback ;D)

Gestern war thanksgiving, ein amerikanischer Feiertag, ein bisschen wie ein Erntedankfest, auch wenn das mit den amerikanischen Ureinwohnern etwas anders lief... Ach, wenn ihr den historischen Hintergrund wissen möchtet, könnt ihr ja eure eigenen Recherchen betreiben :)

Was eigentlich wichtig ist, ist das Essen.
Ich hatte mich ja vorher noch erkundigt (nur um ganz sicher zu gehen): "zu Thanksgiving werden keine Geschenke verteilt, stimmt's?"
Antwort: "Nö, das ist nur ein Essens-Feiertag"

Also, wir (oder mehr Kelly, meine gastmom) haben das Essen eigentlich schon Mittwoch vorbereitet und den Truthahn über Nacht schmoren lassen...
Das haben wir dann alles am nächsten Tag in den offen gestellt zum aufwärmen.

Donnerstag bin ich um 11 aufgestanden und da wir das Mahl als Mittagessen zu uns nahmen, war das eigentlich mein Frühstück :D
Thanksgiving scheint mir eine nette Tradition zu sein, bevor man isst, sagt man wofür man dankbar ist und dann hat man ein nettes Essen als Familie.
In unserem Fall Hannah, Kelly, Al, William und ich :)
Wir hatten Truthahn, Kartoffelbrei, Süßkartoffelbrei, Brötchen, Brokkoli, Bohnen, cranberry-Sauce und Bratensoße. Das einzige, was ich vermisste war Rotkraut... Aber das ist eben was typisch deutsches, was man in diesem typisch amerikanischem Gericht nicht findet.

IMG_1039.JPG
Der Nachtisch war Kürbiskuchen mit Schlagsahne... Obwohl mir beigebracht wurde, wie das Verhältnis von Kuchen zu Schlagsahne auszusehen hat, habe ich dann doch etwas weniger bevorzugt.

IMG_1037.JPGIMG_1038.JPG

Joar, über den Tag hinweg habe ich eigentlich nicht viel gemacht, The Great Gatsby für Englisch angefangen (nur das erste Kapitel gelesen, ist recht komplizierte Wortwahl) und ansonsten That 70's Show geschaut...
Abends kamen noch zwei Freunde von William vorbei, von denen aber einer schnell wieder ging, weil er mit seiner Familie shoppen gehen musste.
Ja. Um 9 abends an einem Feiertag.

Denn heute ist Black Friday ...
Black friday beginnt eigentlich schon Donnerstag Abend.
Er wurde von einem Politiker erfunden, der die Wirtschaft ankurbeln wollte, und... Es funktioniert.
(Daher kommt auch der Name, die Geschäfte kommen aus den roten Zahlen und können wieder schwarz schreiben... Aber es ist auch verrückt genug, um schwarz zu sehen)

Wir sind schon gestern Abend los, mehr zum Schauen als zum wirklichem kaufen...
Alle Läden reduzieren fast alles um etwa 50%, ich hätte mir fast Lautsprecher für 30$ anstatt von 70$ geholt... Constantin, du würdest dich in die Electroläden hier verlieben, jedenfalls heute.

Außerdem bin ich um 6 aufgestanden um mit Hannah Katzen Streu und Katzenfutter zu kaufen. 7 Katzen sind teuer.

Zurück daheim haben wir William und den Kumpel von gestern Abend getroffen, die auch iwo hingefahren sind und dann sind wir zu viert zur Mall, sind aber mehr drinnen spazieren gegangen als shoppen.

Mein Frühstück war left-overs, ich esse Abendessen jetzt immer so zum Brunch ;D
Und gestern war das thanksgiving Essen eigentlich meine einzige Mahlzeit, weil es so viel war^^


Ich hoffe, euch geht's gut, mir geht's jedenfalls recht gut, noch etwas Schnupfen und meine Schultern haben einen bösen Muskelkater (weiß um ehrlich zu sein nicht woher), bis bald
Natalie