Schule...

05Feb2015

Montag - in Marine Science haben wir unsere Aquarien vorbereitet, die nun seit Tagen fertig für Wasser rumstehen. In Anatomie haben wir einen Test geschrieben, ich muss ehrlich zugeben, dass ich weder einschätzen kann, wie es gelaufen ist, noch mitbekommen habe, welche Note ich tatsächlich bekommen hab, als Mr. Terzian die Punktzahlen veröffentlicht hat. Ich muss mir eh keine Sorgen um Noten machen :P
Zuhause hab ich Suppe gegessen und bin dann mit Kelley ein Geschenk für Hannah einkaufen gefahren, da sie gestern Geburtstag hatte. Ich habe das perfekte Geschenk gefunden: Hannah sammelt Kuscheltiere und wir lieben beide Katzen und die Katze ist eine "Dicke Katze", also ne deutsche Marke... :D
Zuhause Mathehausaufgaben erledigt, spontan beschlossen, dass ich Dienstag einen Strandspaziergang machen will, Alexei angeschrieben.

Dienstag - in Biologie haben wir beschlossen, dass wir Samstags brunchen gehen sollen, also hab ich jetzt nen netten Plan das Wochenende zu starten. In Marine Science über Fortpflanzung gelernt, Leute von hier haben mehr Ahnung von Fischen als ich. Mathe ist ok, man benutzt für alles andere Variablen, aber ich komme auf gleiche Ergebnisse. In Anatomie haben wir eigentlich nur wackelpudding gekocht.
Der Strandspaziergang war echt toll, wir haben ein paar Einträge aus der Mailbox gelesen, den Sonnenuntergang gesehen und den Vollmond bewundert. Es ist echt genial, am Meer zu leben :)

Mittwoch - nichts großartig passiert. Ein Quiz in Marine Science, habe meine Pause in der Bibliothek verbracht und an der prezi über deutsche Redewendungen gearbeitet, Mathe gut, wackelpudding gegessen, über Protein geredet und Autopsie angeschaut in Anatomie.
Und Hannah ist 18 geworden!

(null)Was bedeutet, dass ich die einzige minderjährige im Haushalt bin. Sie möchte mein Geschenk und hat einen tollen Kuchen bekommen, den wir allerdings noch nicht angeschnitten haben, da wir alle so satt vom Sushi waren. Wir sind zur Feier des Tages nämlich zum Japaner gegangen und Sushi ist toll *-*
Danach bin ich zu Fechten, nicht allzu gute Gefechte gefochten, aber dafür Anne etwas gecoacht, was ganz nett war.