Heart dissection and weather cast

08Mai2015

Vllt sollte ich mal wieder zu deutsch zurückkehren, einfach um es einigen von euch einfacher zu machen :)

Ich habe verschiedene Dinge zu erzählen, lässt uns mit dem banalstem anfangen und dann zu den aufregendsten Dingen aufsteigen :D

  1. Habe gerade einen interessanten Post über selbiges gelesen und Stimme größtenteils damit überein, auch wenn es manche ohne "Selfie-Control" natürlich übertreiben können. Hier könnt ihr ihn lesen, falls es euch interessiert.

  2. Fechten war gut heute Abend. Ich glaube, ich habe größtenteils verloren, aber es hat sich trotzdem wie ein Lernerfolg angefühlt, also ist das in Ordnung.

  3. Das Wetter hier ist zur Zeit etwas beobachtungswürdig, da wir eine unwahrscheinliche hurrican Warnung haben. Es war etwas windig heute, aber mehr nicht... Die nächsten Tage sehen allerdings arg nach mehr Regen und Gewitter aus.  

  4. Am Montag werde ich den AP Biologie Test nehmen und ich weiß nicht so recht, ob ich das aufregend, beängstigend oder nicht beeinflussend finde.

  5. In Marine science werden wir auf einen Field Trip gehen, der größtenteils kajaking und zum Aquarium gehen beinhaltet, das wird recht genial.

  6. Die Herzsektion! Wir hatten Rinderherzen in Anatomie und haben sie natürlich aufgeschnitten, man konnte mit dem Zeigefinger durch die Arts bis in das linke Ventrikel fassen :D vllt bin es nur ich, die das cool findet. In Deutschland hätte ich wahrscheinlich nicht die Chance, ein Herz zweimal so groß wie das eines Menschen zu untersuchen. Außerdem hatten Lizz und ich noch Spaß beim Bilder nehmen.