Bio Exam, viel Schlaf und Fahrradfahren 

13Mai2015

wie schon öfters erwähnt, am Montag war es endlich soweit. Das Bio exam. 3h Aufsätze schreiben und multiple Choice Fragen beantworten.

Es war geplant, um 8 zu starten, aber Anne war etwa 10 Minuten spät, also hat sich das ganze etwas verschoben. Dann haben wir die ganzen Vorgänge erklärt bekommen (man darf die fragepackete erst auf Kommando öffnen, etc, unterschreibt hier, dass ihr nichts unehrliches tut, alle Handys wurden eingesammelt...) und um 8:30 haben wir dann wirklich angefangen.

Zuerst multiple Choice, welche recht gut waren und wo die Zeit für mich genau gestimmt hat. Danach hatten wir eine 10-minütige Pause, in der wir essen, reden und aufs klo gehen durften - meiner Meinung nach etwas kurz.

Teil 2 war dezent brutaler: 8 Aufsätze in anderthalb Stunden. Da mein Zeitmanagement plötzlich total im Eimer war, habe ich immer noch am zweitem Aufsatz gesessen, als verkündet wurde, dass uns noch 10 Minuten überbleiben. Resultierend daraus habe ich vier weitere Aufsätze in 10 Minuten geschrieben und habe zwei Aufsätze nichtmal behandelt. Die Aufsätze, die ich Inder hast bearbeitet habe, werden auch nicht wirklich viele Punkte bekommen, da ich etwa 5 Sätze in diesen geschrieben habe.

Wenigsten durften wir nach dem Grauen nach Hause gehen und waren von der Schule entschuldigt (und ich war auch wirklich gehirntor in diesem Moment). Zuhause habe ich einen Mittagsschlaf genommen und bin nachmittags mit dem Fahrrad raus, etwa anderthalb Stunden rumgefahren. Früh ins Bett, aber jetzt, am Dienstag bin ich immer noch müde.
Nichts interessantes heute passiert, nur fast überfahren wurden - zweimal. In Biologie haben wir außerdem sowas ähnliches wie Kellerasseln gesammelt, die anscheinend jeder hier liebt und womit man als kleines Kind gerne gespielt hat. Es sind kleine Käfer, die sich zu seinem Ball zusammenrollen, wenn sie sich in Gefahr füllen und ich muss zugeben, sie sind schon irgendwie spaßig. Wir werden in den nächsten Tagen deren Verhalten als Experiment untersuchen.

Marine Science ein Video über Orkans in Sea life und dass das gegen deren Natur ist, Mathe Vektoren (nicht sicher, ob ich die mag) und in Anatomie Verdauung. Außerdem versuche ich zur Zeit T-Shirts zu verkaufen. Wenn irgendjemand von euch Interesse an einem meiner Highschool Shirts hat, lässt es mich wissen, ich bringe euch eins mit nach Deutschland ;)

Foto auf Nachfrage, schreibt's einfach in die Kommentare.