Aquarium

29Sept2014

Okay, ich hab drei Tage über die ich erzählen kann!

Freitag
Freitag war ein sogenannter Halfday, was bedeutet statt 1,5h Unterricht hatten wir nur eine Stunde und damit um 12 Schluss. Für Hitzeplan war es natürlich zu kühl, dieser Tag ist da, damit die Lehrer nachmittags Elterngespräche führen können.
In Biologie durften wir allein ein gesamtes Kapitel ausarbeiten, was ich nicht geschafft hatte, da ich aus irgendeinem Grund nicht richtig konzentriert war... Eigentlich wäre es meine Aufgabe, das Ganze übers Wochenende nachzuholen, aber naja...
In Englisch war die Lehrerin krank, weshalb wir jmd zur Aufsicht hatten und Aufgaben lösen durften (und dabei wollte ich mit mrs. Keith sprechen, da ich etwas nicht zeitgemäß hochladen könnte und das als Note zählt, aber ich hab's gemacht und auf der Plattform gespeichert, nur jetzt ist es weg...)
Anyways... Danach hatten wir Spanisch, der Lehrer hatte extrem schlechte Laune und wir haben eine halbe Stunde einen grauenhaften Film geschaut (Ton recht schlecht, aus den 70er Jahren und und etwas USA-patriotisch, obwohl es um Latino Immigranten ging...)
Danach ceramics, habe mein Project zur Bewertung abgegeben und hoffe, dass eine gute Zensur dabei herausspringt.

Eigentlich wäre mein Schultag damit zu Ende, aber da ich noch Ultimate Frisbee hatte, habe ich in Ruhe mein lunch (Tomatensuppe, etwas, das wie Fruchtzwerg schmeckt, möhrchen) gegessen und dann haben wir 2,5h Training gemacht :D
Notiz: war danach trotzdem nicht so kaputt wie nach 1,5h gutem Fechttraining :/

Zurück zu jeans Office, obwohl ich eine Stunde zu spät war, war sie noch nicht da. Sophie und eine Freundin haben sozusagen drei Stunden dort gewartet...
Wir sind noch schnell einkaufen gefahren, und ich muss sagen, das Orangensaftangebot ist enorm:

IMG_1441.JPG

Samstag
Um 8 aufgewacht, fremde Stimmen gehört, wahrscheinlich hatte Chris Kunden zu Besuch (eig kommen die freitags, wenn wir in der Schule sind), wollte deshalb nicht zombiemäßig im Schlafanzug an denen vorbeischleichen, umgedreht und bis um 10 weitergeschlafen.
Kürbisbrot als Frühstück. Mit Erdbeermarmelade :) das Brot kommt fast an deutsches heran... Habe Angst vorm Ende der kürbissaison

Dann sind wir zum Aquarium gefahren, was echt interessant war... Die haben ein Albinokrokodil.
IMG_0876.JPG
Des weiteren sah ich: Schildkröten, Rochen, diverse Krebse, Hammerhaie, Oktobusse, Quallen (ich finde die Viecher voll schön), Schlangen, einen Weißkopfseeadler (was auch immer der im Aquarium zu suchen hat^^), und und und...
IMG_0878.JPGIMG_0879.JPG

Etwa 20m vom Aquarium entfernt ist ein Schmetterlingshaus, das wir als nächstes besuchten.

IMG_0847.JPGIMG_0844.JPG IMG_0871.JPGIMG_0865.JPG

Danach sind wir zu irgendwelchen Felsen gegangen, die auf anderen Felsen vom civil war liegen.

IMG_0840.JPGIMG_0841.JPG
Sie sind in der Nähe des civil war Museums und an diesem Tag wurden Kanonen abgefeuert.

IMG_0855.JPG

Sonntag
Um 9 aufgestanden, Apfel-Brot-Pudding zum Frühstück, dann gelesen, Chili, couscous und mungosprossen zum Mittag und dann zum Strand. Es ist etwas windig und "kühl" also nur 25°C oder so ;)



IMG_1448.JPGIMG_1453.JPG(Blick auf den Atlantik und Jude, die Meerjungfrau :P)

 


Dann habe ich Englisch Hausaufgaben gemacht und jetzt schreibe ich den blog.

Ich hab euch alle lieb, pieppieppiep und vllt sollte ich weniger zu mir nehmen, aber ich meine ich mache 6 von 7 Abenden ein workout, aber trzd und Tschüss :D